Räuchertofu & Champignons mit Reis

Heute gibt es wieder einmal ein super leckeres Gericht, das schnell & einfach zuzubereiten ist. Ihr braucht lediglich eine handvoll Zutaten und eine halbe Stunde Zeit. Der Räuchertofu dominiert dieses Gericht auf jeden Fall. Mir gefällt der rauchigen Geschmack des Tofus in der Kombination mit Sojasoße so gut. Champignons dürfen natürlich auch nicht fehlen, da sie bei mir sowieso immer in jedes Gericht müssen. Ich bin ein absoluter Pilz-Fan. Als leckeres Topping eignen sich ein paar geröstete Cashews super.

Ich hoffe ihr seid alle gut ins neue Jahr gerutscht. Habt ihr euch Neujahrsvorsätze gemacht? Ich nicht wirklich. Zwar habe ich mir vorgenommen mehr Sport zu machen, viel mit meinen Freunden zu unternehmen, zu Reisen und mehr an mir zu arbeiten. Das hat jedoch nicht unbedingt etwas mit dem Jahreswechsel zu tun, denn es sind Vorsätze die ich generell immer habe. Im Grunde ist es eben einfach nur eine neue Jahreszahl. Klar kann ich verstehen, dass es manchen hilft mal mit etwas anzufangen und etwas zu verändern. Bisher war ich im neuen Jahr schon sehr produktiv, habe viel gekocht und für euch fotografiert. Ein Rezept davon seht ihr hier.

 

Solltet ihr das Rezept ausprobieren, würde ich mich darüber freuen wenn ihr mir mitteilt wie es euch geschmeckt hat.

Ein ähnliches Gericht mit crispy paniertem Tofu und Reisnudeln anstatt Reis findet ihr hier. Schmeckt auch immer super, besonders wenn man sich nicht entscheiden kann ob man Reis oder Nudeln essen möchte.

Ich wünsche euch wie immer viel Spaß beim Nachkochen und einen guten Appetit!

Liebe Grüße

Anke

Schreibe einen Kommentar