Penne all‘ Arrabbiata

Nudeln mit Tomatensoße, wer mag’s nicht? Das ganze noch mit Zwiebeln und wie der Dönermann sagen würde, mit scharf? Penne all‘ Arrabbiata ist mein liebstes Pasta-Gericht nach Bucatini all‘ Amatriciana (ich spreche natürlich von der veganen Variante). Dieses Gericht lässt sich immer zubereiten weil man die Zutaten immer zuhause hat. Außerdem geht es schnell und einfach, wie eigentlich jedes Rezept auf meinem Blog.

Kommen wir auch schon zum Rezept.

Ich wünsche euch einen guten Rutsch ins neue Jahr! Ich werde wahrscheinlich Raclette essen, das erste mal seit  Jahren wieder. Da ich auch immer dachte, dass das etwas witzlos sei, so ohne Käse. Habt ihr schon einmal veganes Raclette gemacht? Ich werde berichten wie es war und eventuell ein paar Fotos daovn machen. Was sind eure Pläne für Silvester? Eher Party oder eher entspannt?

Schöne Grüße & einen Guten Appetit!

Anke

 

Schreibe einen Kommentar