Süßkartoffel mit Quinoafüllung

Heute gibt es von mir ein Rezept für eine gefüllte Süßkartoffel aus dem Backofen. Bisher habe ich immer nur Süßkartoffelpommes gemacht, welche immer sehr sehr lecker waren. Jedoch gibt dieses Gemüse so viel mehr her als „nur“ Pommes. Vielleicht versuche ich mich demnächst auch mal an  Süßkartoffel-Püree.

Als ich letztens zum Essen eingeladen war, bekam ich eine vegane Alternative bestehend aus Süßkatoffel mit einer Pilzfülung. Dieses Gericht hat mir so gut geschmeckt, dass ich entschlossen habe mich demnächst auch mal an einer Ofenkartoffel zu versuchen. Dieser Versuch ist definitiv geglückt und wird bei mir jetzt häufiger auf den Teller kommen. Die Mischung aus der süßen Kartoffel, der würzigen Quinoa- Gemüsefüllung und einem säuerlich, frischen Kräuterdip harmoniert total gut und ist einfach ein Gericht, dass es nicht alle Tage gibt.

Ich habe noch etwas eingelegten Tofu (Naturtofu in Öl, Essig, Knoblauch und Feta-Gewürzmischung) dazu gegessen, muss man allerdings nicht unbedingt machen

Genug geschnackt, es folgt das Rezept!

 

Sollte man noch Quinoa oder Gemüse übrig haben, kann man daraus super einfach einen Quinoasalat machen.

So dann wünsche ich euch eine schöne Woche und viel Spaß beim Nachkochen!

Anke

Schreibe einen Kommentar