Vegane Dr. Martens

Ich denke Dr. Martens kennt so ziemlich jeder. Ursprünglich Arbeiterschuhe und seit ein paar Jahren voll im Trend. Ich hatte nie das Bedürfnis 160€ für diese Schuhe zu investieren und fand sie auch nicht so unfassbar schön. Bis der Herbst 2016 kam, ab da wollte ich auf einmal unbedingt ein paar besitzen. So ist das häufiger bei mir. Erst finde ich etwas total hässlich und irgendwann total geil.:D

Ich ließ den Gedanken aber erst einmal wieder fallen, da ich wusste das die schönen Teile aus Leder hergestellt werden und ich kein Leder mehr kaufen möchte. Also kam ich irgendwann auf die Idee bei Amazon nach veganen Dr. Martens zu suchen und siehe da, ich wurde fündig!

Glücklicherweise war die vegane Version auch noch günstiger als die normale und ich habe die Schätzchen für 110€ geschossen. Bestellt habe ich bei Amazon in meiner normalen Schuhgröße.

Seit ich diese Schuhe besitze trage ich sie ungelogen jeden Tag obwohl ich natürlich noch x andere Schuhpaare besitze. Sie sind einfach mit allem kombinierbar, wirken immer cool und lässig. Zudem sind sie überaus bequem! Auch mit dem Material bin ich sehr zufrieden. Es ist weich und anschmiegsam, man schwitzt nicht zu sehr, wie es oft bei Kunstleder-Materialien der Fall ist. Natürlich ist das ein Haufen Kohle für ein paar Schuhe, dennoch gehe ich davon aus, dass ich sie mehrere Jahre tragen werden, und wenn sie etwas abgenutzt aussehen ist das für mich auch kein Beinbruch!

 

 

 

img_1091_-kopieimg_1098-kopie

599949np

5 Comments

Schreibe einen Kommentar