• Home
  • Abends
  • Sommerrollen mit Cashew-Avocado-Ingwer-Dip

Sommerrollen mit Cashew-Avocado-Ingwer-Dip

Ich denke an Sommerrollen kommt man momentan nicht vorbei. Ich habe das Gefühl das ist sogar schon ein richtiger Trend, oder kommt das nur mir so vor? Nun ja, natürlich konnte ich mich nicht zurück halten und musste auch mal mein Glück versuchen. Zuvor hatte ich immer nur mit Reisnudeln gearbeitet und Reispapier (müsstet ihr in jedem Asia Shop bekommen) war für mich vollkommenes Neuland. Challange accepted, würde ich mal sagen. Hier seht ihr das Ergebnis. Füllen könnt ihr die Rollen natürlich wie ihr wollt. Viele nehmen noch Koriander und Thai Basilikum oder Paprika mit dazu. Dies habe ich aus einem ganz einfachen Grund nicht gemacht, ich hatte nichts davon im Haus!

Zutaten

Rollen

  • Reispapier
  • Räuchertofu
  • Avocado
  • Reisnudeln
  • Gurke
  • Karotte
  • Salat
  • Sojasoße
  • (Sesamöl)
  • Basilikum (besser noch Thai Basilikum)

Dip

  • ein Stück Ingwer
  • ca. 1 EL Avocado
  • ca. 2 EL Cashew- Kerne
  • Pfeffer & Salz
  • Limetten- oder Zitronensaft

 

Für den Dip die Cashew Kerne in ca. 50 ml Wasser für ca. eine halbe Stunde einweichen. So dass eben alle gut vom Wasser bedeckt sind, ich habe das jetzt leider nicht abgemessen.  Ingwer in kleine Würfel schneiden und mit in das Wasser geben.

In der Zwischenzeit die Zutaten für die Füllung in die gewünschte Form schneiden.

Die Glasnudeln mit kochendem Wasser übergießen und ca. 15 Minuten einweichen.

Den Räuchertofu kurz mit etwas Sesamöl (wenn vorhanden) anbraten und mit Soja Soße ablöschen.

Nun die Avocado zu dem Cashew-Ingwer- Zeug geben und gut mixen. Je nach dem wie die Konsistenz ist noch etwas Wasser nachfüllen. Das ganze mit Salz & Pfeffer und etwas Limetten- oder Zitronensaft abschmecken.

Nun das Reispapier kurz durch warmes Wasser tauchen und danach auf ein Brett oder Teller legen und die Röllchen füllen und zu falten.

Etwas Sriracha Soße schmeckt dazu acuh echt gut, vorausgesetzt man mag es scharf.

Ich wünsche euch einen Guten Appetit!

Anke

 

img_0919-kopie

 

2 Comments

Schreibe einen Kommentar