Gemischter Salatteller 

Der Salat sieht aus wie im Wirtshaus oder nicht? Letztens habe ich nämlich eine gut bürgerliche Gaststätte in meinem Nachbardorf mit meiner Familie besucht. Mir war im Vorhinein schon klar, dass es wohl auf Pommes mit Ketchup heraus laufen wird, womit ich auch kein Problem habe. Ich entschied mich dann dafür trotzdem mal nach zu fragen, welche Salat Dressings zur Auswahl stehen. Das Ergebnis, eines! Wie auch später herausstellte betraf das Essig & Öl Dressing lediglich den grünen Salat auf dem gesamten Salatteller. (Habe den Rest dann an jemand anderen abgegeben). Lange Rede kurzer Sinn: Geboren war die Idee mir demnächst einen richtig tollen Salat zu machen. Gerade momentan, wo fast jedem der Winter zum Hals raus hängt, (mir zumindest) habe ich richtig Lust auf erfrischende Gerichte.

Grüner Salat

Essig, Öl, Senf, Gewürze, frische Kräuter, Radießchensprossen, Salatkernmix, Granatapfel

Gurkensalat-Dressing

Alpro Soja Jogurt, Dill, Salz, Pfeffer, Essig & Öl

Das Rezept für den Kartoffelsalat  findet ihr hier.

Die Dinkel Brötchen die es dazu gab, waren leider nicht so gelungen, weshalb ich mir das Rezept dazu an dieser Stelle spare. Es gelingt eben doch nicht immer alles! 😀

Liebe Grüße

Anke

3 Comments

Schreibe einen Kommentar